Bezug Rückenlehne HAG Capisco 8106, 8107 wechseln

Es ist tatsächlich nicht die einfachste Aufgabe. Und weil ich in meinem anderen Video auf YouTube noch nicht genau darauf eingegangen bin wie man das Rückenpolster leicht vom ergonomischen Bürostuhl HAG Capisco 8106 bzw. HAG Capisco 8107 entfernt, habe ich ein separates Video zu diesem Vorgang erstellt.

Rückenbezug beim HAG Capisco 8106 und HAG Capisco 8107 wechseln

Folgende Schritte sind notwendig um den Rückenbezug wechseln zu können.

  1. legt den Stuhl am besten hin.
  2. nehmt einen langen flachen Gegenstand (Schlitzschraubenzieher oder eine Gabel wie ich).
  3. Dann zieht am schwarzen Knopf und schiebt die Rückenlehne so weit raus wie es möglich ist.
  4. Jetzt geht ihr mit dem flachen Gegegenstand entlang des Metallstückes welches Rückenlehne und Sitzfläche miteinander verbindet und zieht gleichzeitig am runden Knopf zur Rückenhöheneinstellung.
  5. Zieht vorsichtig die Rückenlehne immer höher und höher. Irgendwann sollte sich diese vom Metallteil lösen. Passiert das nicht, habt ihr euren flachen Gegenstand nicht korrekt zwischen Metallstück und Höhenverstellungsteil in der Rückenlehne gesteckt.
  6. Wenn die Rückenlehne vom Metallstück getrennt ist müsst ihr nur noch den schwarzen Knopf vom Rücken lösen. Das macht ihr idealerweise auch mit eurem flachen Gegenstand. Steck den Schraubenzieher einfach durch die Halterung und drücke so den Knopf heraus. Im Video siehst du wie ich das gemacht habe. Es ist so eine Art Hebelwirkung.
  7. Dann kannst du das Polster entfernen mit dem Reissverschluss und das neue Polster des HAG Capisco beziehen.
  8. Sobald das Polster wieder bezogen ist, kannst du den Rücken wieder auf das Metallstück drücken und dann den Schwarzen Knopf mit einem kurzen Schlag wieder an seinen Platz drücken.
  9. Und schon hast du deinem HAG Capisco 8106 einen neuen Rückenbezug verpasst.

Hier erfährst du wie du die übrigen Elemente des HAG Capisco 8106 wechselst

HAG Capisco 8106 reparieren und restaurieren

Alle Ersatzteile des HAG Capisco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.