Giroflex dreifach ausgezeichnet

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Red Dot Awards für giroflex 353 und giroflex 656

Die Jury des weltweit renommierten deutschen Designpreises Red Dot hat den giroflex 353-Besucherstuhl, den giroflex 353-Konferenzstuhl sowie den Konferenzstuhl der giroflex 656-Stuhlfamilie mit dem begehrten Red Dot Award ausgezeichnet. Damit bescheinigt dieses hochqualifizierte Gremium den jüngsten Entwicklungen aus dem Hause Giroflex ein herausragendes Design.

Koblenz/Schweiz, 24.03.2014. Die Jury des weltweit renommierten deutschen Designpreises Red Dot hat den giroflex 353-Besucherstuhl, den giroflex 353-Konferenzstuhl sowie den Konferenzstuhl der giroflex 656-Stuhlfamilie mit dem begehrten Red Dot Award ausgezeichnet. Damit bescheinigt dieses hochqualifizierte Gremium den jüngsten Entwicklungen aus dem Hause Giroflex ein herausragendes Design.

Mit den Red Dot Awards für den giroflex 353-Besucherstuhl, den giroflex 353-Konferenzstuhl sowie den giroflex 656-Konferenzstuhl hat der Aargauer Sitzmöbelhersteller Stoll Giroflex AG international Ehre eingelegt für den Werkplatz Schweiz. Die drei Stuhlmodelle überzeugten optisch, funktional und bezüglich der realisierten Innovationen. Zudem erfüllen alle drei Modelle die Richtlinien des „Cradle to Cradle“-Labels. Dieses ist strengsten Kriterien punkto Ökologie und Nachhaltigkeit verpflichtet, von der Materialauswahl über die Produktion bis hin zur Entsorgung.

giroflex 353 geistreich und formvollendet

Der giroflex 353-Besucherstuhl besticht als komfortable Sitzmöglichkeit von offener, einladender Ausstrahlung mit hohem Individualisierungsgrad. Er setzt die vom Schweizer Designer Paolo Fancelli entwickelte Strategie zur Auflösung des Widerspruchs zwischen hervorragendem Sitzkomfort und minimalem Materialaufwand punktgenau um. Der giroflex 353- Konferenzstuhl überträgt die Designsprache des giroflex 353-Besucherstuhls auf weitere Anwendungsgebiete. Mit Leichtigkeit und Eleganz garantiert er hohen Sitzkomfort in Sitzungen und überzeugt zudem als Arbeitsstuhl. Bei beiden Modellen setzt die augenfällige Kreisform im Rücken Zeichen und passt dank ihrer geometrischen Klarheit in unterschiedliche Raum- und Architekturkonzepte. Farbliche und materiale Vielfalt garantieren zudem einen hohen Individualisierungsgrad.

Innovative Konstruktion des Stuhlrückens

Aussergewöhnlich an den giroflex 353-Stühlen ist die Beweglichkeit des Rückenrahmens. Sie bewirkt Stützeffekte auch bei Seitwärtsbewegungen und verstärkt das Komfortgefühl insgesamt. Die Basis dazu liefert die raffinierte Konstruktion, optimiert wird sie durch einen Kunststoff mittlerer Steifigkeit und hoher Festigkeit. Bei Modellen mit Netzrücken sorgt die innovative Mehrzonenbespannung im Verbund mit der Rückengeometrie für zusätzlichen Stützeffekt. Die Dehneigenschaften des Netzes werden entsprechend dem Rückenbereich optimal genutzt. Die giroflex 353-Stuhlfamilie steht für Flexibilität, Variabilität, klug eingesetzte Technologie und Komfort. Raum- und funktionsübergreifend ist sie Wegbereiterin für moderne Arbeitswelten.

giroflex 656 erneut ausgezeichnet

Der giroflex 656-Konferenzstuhl überzeugte die Red Dot Jury mit seinem hohem Sitzkomfort, seiner souveränen Formsprache und der Wertigkeit der Materialität. Unaufgeregt und funktional übersetzt dieser Stuhl den hohen Anspruch an Professionalität, der im Berufsleben gilt, auf eine dingliche Ebene. Der Konferenzstuhl funktioniert in jeder Umgebung und gefällt in Gruppen oder als Stand-alone-Lösung. Zahlreiche Ausstattungsvarianten sorgen für einen hohen Individualisierungsgrad.

In jeder Hinsicht ein Gewinn

Grundlegend für den giroflex 656-Konferenzstuhl ist sein schichtweiser Aufbau. Dieser ist Grundkonzept, ästhetisches Prinzip und Nachhaltigkeitsprogramm in einem. Denn dank dieser klugen Grundüberlegung und ihrer konstruktiv gelungenen Umsetzung lässt sich der Stuhl abhängig von Geschmack und Zeitgeist leicht um- und aufrüsten, etwa durch den Einsatz unterschiedlicher Armlehnenmodelle. Zudem können sämtliche Teile im Handumdrehen ersetzt werden, sollte eine intensive Nutzung ihre Spuren hinterlassen haben. Am Ende des Lebenszyklus wiederum kann der Konferenzstuhl vollständig zerlegt werden, was die Zuführung der verwendeten Materialien in den Wiederverwertungskreislauf wesentlich vereinfacht. Dabei legt Giroflex höchsten Wert darauf, dass eine hundertprozentige Verwendbarkeit in neuen Premiumprodukten erreicht wird. Diese Flexibilität führt zusammen mit der unterstützenden Wirkung der ergonomisch geformten Sitz- und Rückenschale sowie den organischen, atmungsaktiven Bezugsmaterialien zu einem in jeder Hinsicht hervorragenden Konferenzstuhl. Das Design für die gesamte giroflex 656-Stuhlfamilie verantwortet das Schweizer Designstudio Greutmann Bolzern. 2011 wurden bereits der giroflex 656-Drehstuhl und der giroflex 656- Besucherstuhl von der Red Dot Jury ausgezeichnet.

Bestätigung der Produktstrategie

Die drei aktuellen Red Dot Awards reihen sich ein in eine lange Liste von Auszeichnungen, die Stoll Giroflex AG für ihre Sitzmöbel erhalten hat. Darüber hinaus sind sie eine weitere Bestätigung dafür, dass das Aargauer Unternehmen mit seinem Streben nach dem optimalen Verhältnis von Ergonomie, Ökologie, Innovation, Design und Wirtschaftlichkeit auf dem richtigen Weg ist.

giroflex-dreifach-ausgezeichnet-1024x411
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.