BackApp der Chef unter den Sattelstühlen

Sattelstühle erfahren gerade zunehmende Beliebtheit. Der Grund dafür ist offensichtlich – der offene Sitzwinkel. Ein offener Sitzwinkel sorgt für eine geradere und aufrechtere und damit gesunde Haltung beim Arbeiten. Von einem offenen Sitzwinkel spricht man ab 100° zwischen Bauch und Oberschenkel. Der offene Sitzwinkel ermöglicht aktiveres Arbeiten, reduziert Rückenschmerzen bzw. lässt diese erst gar nicht aufkommen und stärkt den Rücken – sozusagen als würden Sie den Rücken Trainieren während der Arbeit. Das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Es ist wahr und dafür garantiere ich. Sie werden in den ersten Tagen des Gebrauchens vom BackApp Muskeln spüren, die sie länger nicht spürten weil diese neuerdings stimuliert werden – als wären sie im Training.

BackApp im Video erklärt

BackApp Sattelstuhl erklärt von Joél Steinmann – Inhaber solergo.ch
BackApp der Chef unter den Sattelstühlen weiterlesen

Varier Active: Ein Designer Bürostuhl für Bequeme

Wenn ich etwas gelernt habe in meiner Zeit als Ergonomie Berater und Arbeitsplatz-Experte, dann dass Menschen enorm bequem sind. Das beste Beispiel für diese Behauptung sehe ich jedes Mal erneut bei meiner Ergonomie Beratung in Unternehmen. Alle Einstellmöglichkeiten des Bürostuhls kennen die wenigsten Menschen. Hoch und runter ist meist das höchste der Gefühle. Dass man bei den meisten Stühlen die Sitztiefe oder die Rückenlehne noch einstellen könnte wissen die wenigsten und passen daher diesen nicht an den eigenen Körper an. Die Folge: Eine falsche Sitzhaltung und Verspannungen oder gar noch schlimmer einen Bandscheibenvorfall. 

Varier Active: Ein Designer Bürostuhl für Bequeme weiterlesen

Männersitzgewohnheiten und Frauensitzgewohnheiten

Ladies first: Frauen sitzen anders als Männer

Liebe Frauen, kann es sein, dass ihr euren Bürostuhl nur von der Sitzkante her kennt? Die Rückenlehne ist euch nicht wirklich bekannt oder angenehm oder einfach viel zu weit weg? Ich sag euch warum. Die Sitzfläche ist euch einfach viel zu tief oder etwas böser ausgedrückt – eure Oberschenkel sind oft zu kurz. Dafür könnt ihr nichts sondern die meisten Stuhlhersteller. Die übliche Bürostuhlnorm an welche sich die meisten Hersteller richten gelten nämlich für einen Mann mit den Massen 180 cm hoch und rund 75 kg schwer. Da passen Sie liebe Damen einfach nur sehr selten rein. Übrigens die Männer auch immer weniger. Was ist also zu tun? Ich sags weiter unten.

Männersitzgewohnheiten und Frauensitzgewohnheiten weiterlesen

Das wollen alle immer wissen: So sieht er aus mein Arbeitsplatz.

Swopper am Schreibtisch

Es kommt immer mal wieder vor, dass ich gefragt werde, wie denn mein Arbeitsplatz genau aussieht. Mein Job ist es ja euch da draussen zu helfen gesund zu arbeiten und mehr Bewegung in den Alltag zu bekommen. Dafür stehe ich jeden Tag auf, überlege mir tolle Dinge die euer Arbeitsleben nicht nur gesund sondern auch einfach machen. Denn Einfachheit beginnt im Kopf und ohne Ablenkungen. Ablenkungen können nervige Schmerzen an irgendwelchen Stellen an deinem Körper sein oder auch Raumfaktoren die du wahrnimmst. Das erzähle ich dir allerdings mal besser in einem persönlichen Gespräch.

So hier also mein Arbeitsplatz

Wie ihr unscheinbar sehen könnt habe ich zahlreiche Produkte selbst im Einsatz, welche dir so verkaufe. Da stehen zwei Stühle! Ja richtig. Ich mag es zwischen unterschiedlichen Sitzpositionen zu wechseln. Manchmal möchte ich etwas ruhiger sitzen und trotzdem gesund. Dann wähle ich den roten HAG Capisco Bürostuhl. Dieser Stuhl ermöglicht mir maximale Bewegung und trotzdem ruhiges Sitzen für konzentrierte Tätigkeiten wie beispielsweise das Schreiben dieses Beitrages. Wenn ich kreativ denken möchte, dann funktioniert das normalerweise stehend oder aber sitzend auf dem blauen Swopper. Dieser Stuhl ist wie ein Gymnastikball. Er bewegt mich einfach in jede Richtung. Ausserdem hilft er mir meine Wirbelsäule in Schuss zu halten. Mein Körper trainiert regelrecht auf diesem Stuhl. Ich wechsle also schon die Stühle regelmässig ab und sorge so für maximale Bewegung und ständig neue Impulse für meinen Körper.

Das wollen alle immer wissen: So sieht er aus mein Arbeitsplatz. weiterlesen

So geht bewegtes Arbeiten

Bewegtes Arbeiten mit dem HAG Capisco

Bewegung ist der Schlüssel zu gesundem und produktivem Arbeiten. Wer den ganzen Tag in der selben Position verharrt, der wird früher oder später Verspannungen und Schmerzen bekommen. Darum sollte man dem Körper bei der Arbeit verschiedene Positionen anbieten. Der Wechsel zwischen den einzelnen Bewegungen macht den Unterschied. Versuchen Sie anders hin zu sitzen. Mal etwas höher, mal etwas tiefer. Mal sitzen Sie verkehrt auf dem Stuhl, mal seitlich, mal ganz hoch und dazwischen stehen Sie einfach wieder auf. So funktioniert gesundes Arbeiten.

So geht bewegtes Arbeiten weiterlesen

HAG Capisco 8106 Sattelstuhl reparieren und aufpolieren

HAG Capisco 8106 Service

Der HAG Capisco 8106 ist ein beliebter Sattelstuhl fürs Büro. Wie jedes Produkt hat auch der Capisco eine gewisse Lebenszeit. 10 Jahre Garantie helfen dem Capisco zahlreiche Elemente, wenn diese kaputt gehen, zu ersetzen. Bei meinem Stuhl sind diese Elemente zwar noch nicht kaputt, laufen allerdings nicht mehr ganz rund oder fühlen sich nicht mehr so gut an. Daher habe ich meinen persönlichen Bürostuhl einem Facelifting unterzogen und gewisse Teile ersetzt.

Was habe ich am HAG Capisco 8106 Sattelstuhl alles ersetzt?

HAG Capisco 8106 Sattelstuhl reparieren und aufpolieren weiterlesen

Sitzkissen beim HAG Capisco Puls montieren

95% Recyclebare Materialien beim HAG Capisco Bürostuhl

Der HAG Capisco ist aus meiner Sicht einer der besten Bürostühle der Welt. Er lässt sich für jeden Menschen optimal anpassen und ist in wenigen Minuten einsatzbereit. Das Budget ist meistens ein wichtiges Kriterium für den Erwerb eines Bürostuhls. Für das kleinere Budget gibt es daher den HAG Capisco Puls. Der „nackte“ Bürostuhl bietet die gleichen Einstellmöglichkeiten wie sein grosser Bruder, kostet allerdings nur knapp die Hälfte.

Sitzkissen beim HAG Capisco Puls montieren weiterlesen

oyo ist der Design-Favorit

oyo aeris - Schaukelstuhl
oyo aeris - Schaukelstuhl

Der neue Designstuhl oyo von aeris gewinnt den „UNIVERSAL DESIGN consumer favorite 2016“. oyo überzeugte die 50-köpfige Consumer-Jury durch seine gelungene Verbindung von klarem, ästhetisch-funktionellem Design und anspruchsvoller Technik sowie durch seine flexible Nutzbarkeit im Home-Office-Bereich.

Der UNIVERSAL DESIGN Award zeichnet Produkte aus, deren Design durch eine breite und flexible Nutzbarkeit, einfache und intuitive Bedienung, Sicherheit und Fehlertoleranz, Interkulturalität und Wirtschaftlichkeit überzeugen. UNIVERSAL DESIGN geht damit weit über die rein ästhetischen Anforderungen vieler anderer Design-Preise hinaus. Die Beurteilung der eingereichten Beiträge erfolgt sowohl durch eine Experten- als auch durch eine Verbraucher-Jury.

oyo ist der Design-Favorit weiterlesen

varier bewegt – das ist messbar mit GLOW

varier move Sattelhocker

VARIER hat soeben den neuen GLOW-Bewegungstracker eingeführt und darüber freuen wir uns sehr! Deshalb erhalten Sie beim Kauf Ihres nächsten Move Stuhls den GLOW-Bewegungstracker als kostenlose Zugabe. Die Wearable-Technologie ist auf dem Vormarsch. Sie fragen sich, was das ist? Der Name verrät es uns: Es handelt sich um „tragbare“ (deutsch für „wearable“) Technologie. Der GLOW-Bewegungstracker ist ein Sensor, der unter dem Move Stuhl angebracht wird und die täglichen Sitzgewohnheiten, Bewegung und Kalorienverbrauch erfasst. Diese Informationen werden an Ihr Smartphone übertragen. Der am Move Stuhl befestigte GLOW-Bewegungstracker motiviert den Benutzer, in der richtigen Haltung zu sitzen und kontinuierliche, sanfte Bewegung zu einem festen Bestandteil seines Sitzverhaltens zu machen.

varier bewegt – das ist messbar mit GLOW weiterlesen