Geschrieben am

Die richtige Körperhaltung durch ergonomische Computer Tastaturen

Wer viel im Büro arbeitet, weiß heute im Prinzip bereits, wie wichtig die richtige Körperhaltung beim Sitzen ist. Eine falsche Körperhaltung kann nämlich schwer krank machen und sogar so weit gehen, dass das Arbeiten aufgrund der auftretenden Schmerzen zuweilen gar nicht mehr möglich ist. Aus diesem Grund wurden gerade für Büroarbeiterinnen und Büroarbeiter viele nützliche ergonomische Dinge entwickelt, die dabei helfen können, bei der Büroarbeit eine gesunde Haltung einzunehmen. Dazu gehören aber heute nicht nur ergonomische Bürostühle oder Schreibtische, sondern auch eine ergonomische Tastatur. Anders als ergonomisch geformte Bürostühle und mehr sind ergonomische Computer Tastaturen heute aber noch wenig verbreitet und vielen Menschen gar nicht bekannt. Dabei können auch diese Tastaturen entscheidend dafür sein, die richtige Körperhaltung am Schreibtisch einzunehmen.

Die richtige Körperhaltung durch ergonomische Computer Tastaturen weiterlesen

Geschrieben am

Mehr Produktivität mit Steh-Sitztischen!

Es ist kein Geheimnis: Büroarbeit ist nicht gerade gesund. Wer sieben Stunden und mehr täglich vor dem Computer sitzt, seine Haltung dabei immer nur minimal verändert und nicht mehr Bewegung bekommt, als den Gang zur Kaffeemaschine, tut sich und seinem Körper nichts Gutes. Ergonomie ist hier zwar schon länger ein wichtiges Thema, aber auch eine noch so gute Büroeinrichtung kann hier keine Abhilfe schaffen. Viel wichtiger ist es, wieder mehr Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren. Mit einem Steh-Sitz-Tisch ist das ganz einfach umsetzbar.

Mehr Produktivität mit Steh-Sitztischen! weiterlesen

Geschrieben am

Meetings stehend und sitzend führen ist gesund

Ergon Master Tischgestell elektrisch höhenverstellbar im Meetingzimmer

Meetings neigen dazu, dass sich gewisse Menschen in den Stuhl zurückfallen lassen und dann in endlose Monologe verfallen. Kennst du dieses Problem auch? Ja dann solltest du vielleicht mal das Meetingzimmer aufmöbeln und dynamisch gestalten wie die modan software ag aus Zollikofen bei Bern.

Passend zu einer genau abgemessenen Tischplatte à 200 x 60 cm durften wir ein Ergon Master elektrisch höhenverstellbares Tischgestell mit Teleskopverlängerung liefern und montieren. Innert 15 Minuten war der Tisch betriebsbereit und motiviert die Mitarbeitenden bei modan ihre Meetings kurz und bündig zu halten sowohl stehend als auch sitzend im Wechsel. Dies ist nicht nur wegen der Gesundheit wichtig, sondern auch weil das Modan-Team ebenso auf Rollstuhlgängigkeit setzt. So können alle in diesem Fall gemeinsam Projekte diskutieren und Ideen entwickeln.

Das Meetingzimmer bei modan

Meetings stehend und sitzend führen ist gesund weiterlesen

Geschrieben am

Innovativer Ansatz eines Steh-Schreibtisches aufpoliert

Kreativität ist eine der wichtigsten Eigenschaften in einer schnelllebigen Zeit wie heute. Die Firma Nosag aus Villmergen hat die Rückenschmerzen einer Person mit einer kreativten Eigenlösung temporär gelöst und dann erkannt, dass gesundes Arbeiten im Wechsel zwischen Sitzen und Stehen viel besser funktioniert. So habe ich innert 30 Minuten den Ecktisch demontiert und den einen Teil dieses Tisches elektrisch höhenverstellbar gemacht.

Und so wurde aus dem Schreibtisch mit fester Höhe ein elektrisch höhenverstellbarer Bürotisch

  1. Alle Utensilien vom Tisch abräumen
  2. Dann die Tischplatte von den Tischbeinen lösen und zur Seite stellen.
  3. Die Tischbeine von der Eckverbindung lösen und zur Seite stellen.
  4. Den Kabelsalat etwas aufräumen und optimieren
  5. Die alte Schreibtischplatte auf das neue Ergon Project Tischgestell montieren mit total 14 Schrauben.
  6. Den umgebauten Schreibtisch an Ort und Stelle platzieren
  7. Die Kabel wieder sauber verlegen sofern möglich
  8. Und zum Schluss den elektrischen Schreibtisch am Stromnetz anhängen.
  9. et Voilà man hat einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch.

Innovativer Ansatz eines Steh-Schreibtisches aufpoliert weiterlesen

Geschrieben am

Mobile Stehpulte im Onlineshop verfügbar

Mobilität ist ein grosses Thema. In Kombination mit gesundem Arbeiten sogar noch mehr. Dafür gibt es eine neue Produktkategorie auf solergo – mobile Stehpulte. Diese eignen sich in vielen Einsatzgebieten.

Einsatzgebiet Meetingraum

Heute sind viele Menschen im Büro mit einem iPad unterwegs und präsentieren Ihre Ergebnisse und Ideen. Ein Podest ist selten vorhanden und so muss sich der Präsentierende immer mühsam bücken um einen Slide weiter zu gehen. Durch die Vertiefung in den mobilen Stehpulten für iPads kann dieses ganz einfach integriert werden. Das sieht professionell aus und beugt auch Rückenschmerzen vor. Mobile Stehpulte im Onlineshop verfügbar weiterlesen

Geschrieben am

Elektrischer Schreibtisch mit Euro-Paletten-Recycling DIY

Elektrischer Schreibtisch Do it yourself

Nachhaltigkeit ist mir persönlich sehr wichtig. Damit dieses Thema noch mehr Beachtung bekommt habe ich eines meiner Top-Seller-Produkte geschnappt um darauf noch mehr Aufmerksamkeit zu lenken und ein Recycling-Projekt in die Tat umgesetzt. Sehr häufig werden Bürostühle und Schreibtische auf Euro-Paletten zu mir geliefert. Die Paletten kann ich teilweise retournieren oder darf diese selbst entsorgen. Ich habe mir überlegt aus einer Euro-Palette einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch zu bauen. Hier folglich meine Anleitung und mein Zwischenergebnis (1-2 Features werden noch eingebaut).

Elektrischer Schreibtisch mit Euro-Paletten-Recycling DIY weiterlesen

Geschrieben am

Diese Varianten hast du beim stehend Arbeiten

Steh-Sitzpulte von officeplus

Stehend Arbeiten liegt im Trend. Wir haben bis anhin zahlreiche Produkte online gehabt, fein säuberlich gegliedert nach Grösse. Das ist aber höchst umständlich und nicht zielführend. So haben wir heute unseren Bürotischsalat etwas aufgeräumt und präsentieren neu 3 Kategorien (eine 4. kommt auch bald).

So kannst du ganz einfach navigieren und brauchst dich nicht weiter ablenken. Du findest schnell was du suchst und kannst noch schneller und bald gesünder arbeiten mit dem passenden Produkt. Diese Varianten hast du beim stehend Arbeiten weiterlesen

Geschrieben am

Monitorarme bieten vielseitige Möglichkeiten

Die Monitore werden immer grösser und immer mehr auf dem Tisch. Irgendwann ist der Punkt erreicht wo sich kein zusätzlicher Platz finden lässt für Monitore. Hier kommen Monitorarme zum Einsatz. In der Finanzindustrie – speziell an der Börse sind Monitorarme unverzichtbar. Mehrere Monitore (bis zu 10 Stück teilweise) werden intelligent und sauber neben- und übereinander angeordnet mit einer Monitorhalterung. Aber auch Konstrukteure, CAD-Zeichner, Architekten, Informatiker, Entwickler und viele anderen Menschen brauchen heute Lösungen um mehrere Bildschirme zu kombinieren. Der Vorteil ist eine saubere Platzierung der Monitore ohne Monitorfüsse. Die Reinigung ist erheblich einfacher und auch kann man diese optimal ausrichten ohne, dass sich diese gleich bei der kleinsten Berührung verschieben. Monitorarme bieten vielseitige Möglichkeiten weiterlesen

Geschrieben am

solergo.ch bietet jetzt 77 Steh-Sitztischlösungen von ZEMP an

solergo.ch wächst und wächst. Aktuell liegt der Fokus bei der Sortimentserweiterung und hier sind wir wieder einen grossen Schritt weiter gekommen. Wir haben heute 77 neue Steh-Sitztischlösungen von ZEMP erfasst. Du kannst nun zwischen unterschiedlichen Materialien, Farben und Grössen deinen Lieblingsarbeitsplatz zusammenstellen. Das ist doch eine gelungene Sache oder?

5 Gründe für einen Steh-Sitztisch von ZEMP

solergo.ch bietet jetzt 77 Steh-Sitztischlösungen von ZEMP an weiterlesen

Geschrieben am

Steh-Sitztisch mit Kabäuschen für Schneider & Co Muri

Querrollladenschrank mit Steh-Sitztisch bei Schneider und Co in Muri

Heute haben wir wieder einen Kunden glücklich gemacht. Wir durften einen modernen Steh-Sitztisch mit Kabeldurchlassdosen, Computeraufhängung, Kabelkanal, Kabelkette und Materialschublade liefern. Passend dazu noch einen Querrollladenschrank als Raum- und Arbeitsplatzabtrenner. Ausserdem schützt der Rollladenschrank den Mitarbeiter vor dem permanenten Luftzug aus der Werkstatt. So lässt es sich doch gleich viel besser arbeiten. Irgendwann wird es dann noch neugestrichene Wände und einen neuen Boden geben – und vielleicht ein neues Mädchen für die Scheibe :). Dieses Projekt haben gemeinsam mit unserem Partner ZEMP in die Tat umgesetzt. Steh-Sitztisch mit Kabäuschen für Schneider & Co Muri weiterlesen

Geschrieben am

Lenas Argumente für einen Steh-Sitz-Tisch

Steh-Sitz Arbeitstisch von officeplus

Wer sich in der schmerzlichen Situation eines Bandscheibenvorfalls oder anderen Rückenleiden wiederfindet hat bis anhin eigentlich immer die selbe Leier erfahren.

Du bist vom Arzt krank geschrieben. Und zwar 100%. Geh nach Hause und werde gesund.

Doch ist das sinnvoll? Ein kleines Rechenbeispiel soll hier etwas Licht ins Dickicht bringen.

Ausgangslage

Lenas Argumente für einen Steh-Sitz-Tisch weiterlesen

Geschrieben am

Erfolg bei AUDI mit Steh-Sitztischen

Bei Audi sorgt „Winea Pro“ für Besserung. Als erstes großes Unternehmen in Deutschland hat der Autohersteller flächendeckend höhenverstellbare Schreibtische als Standardmobiliar für seine Büroarbeiter eingeführt: An bis zu 9000 von 18 000 Arbeitsplätzen in Ingolstadt stehen jetzt solche Tische, überzogen mit Ahornfurnier, in der Höhe elektrisch justierbar zwischen 65 und 135 Zentimetern. Weitere 9000 Exemplare werden nach und nach angeschafft. Erfolg bei AUDI mit Steh-Sitztischen weiterlesen

Geschrieben am

Beispielhafte Wirtschaftlichkeitsrechnung für Steh-Sitztische

Verbesserung Gesundheit durch Stehtische

Nach Statistiken der Krankenkassen bedeutet ein Arbeitsausfall durch Rücken-und Nackenbeschwerden durchschnittlich 24 Ausfalltage (BEK Statistik 1994). Bei einem Kostenansatz von 400 € je Ausfalltag (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) errechnen sich durchschnittlich 10.000 € Ausfallkosten je Fall. Anhand eines Betriebes, der am Feldversuch teilgenommen hat, soll eine beispielhafte Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Prävention durch Steh-Sitz-Dynamik dargestellt werden. In diesem Unternehmen gaben 20 Teilnehmer (das waren 75% aller Teilnehmer) an, dass sie Rückenund Nackenbeschwerden haben. Die Hälfte der Mitarbeiter mit Beschwerden, also 10 Teilnehmer, hatte deshalb schon ein- oder mehrmals Arbeitsausfallzeiten. Beispielhafte Wirtschaftlichkeitsrechnung für Steh-Sitztische weiterlesen

Geschrieben am

Beobachtungen und Schlußfolgerungen eines Betriebsarztes im Rahmen eines Feldversuchs

Tätigkeiten im Stehen

Arbeiten wie katalogisieren, ordnen u.ä., welche sonst auch in Sitzhaltung am Schreibtisch erfolgten, konnten im Stehen ohne Zwangshaltung, ohne sich bücken zu müssen, ausgeführt werden. Die einfache Höhenverstellbarkeit sowie die einfache Veränderung der Neigung der Arbeitsfläche des Stehpultes machten die lockere Arbeitshaltung im Wechsel zum Sitzen möglich, individuell für jede Mitarbeiterin. Für das Durchbrechen der bekannten Belastungen des langen Sitzens am Arbeitsplatz lassen sich mehrere Beobachtungen aufzeigen:

  • Große Muskelgruppen wie die Rückenstrecker, die Streckmuskeln besonders der Beine, die Muskulatur der Bauchdecken werden angespannt.
  • Die Blutzirkulation besonders der Beine, wird verändert.
  • Die Bewegungsfreiheit des Brustkorbes ist vermehrt gegeben, die Atemexkursionen sind damit größer, die Atmung wird tiefer, freier.
  • Kopfhaltung und Blickwinkel ändern sich erheblich, an die Stelle von einseitiger Belastung im Schultergürtel tritt die freie Bewegung großer Muskelgruppen.
  • Rückenbeschwerden wird entgegengewirkt. Diese häufigste Ursache für Ausfallzeiten und fühlbare Gesundheitsbelastung ist durch Wechselarbeit zu bekämpfen.
  • All diese Unterbrechungen der Zwangshaltung »Sitzen« bewirken spürbar eine Erhöhung des Wohlbefindens gefolgt von einer Verminderung der Ermüdung, gepaart mit einer Erhöhung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Beobachtungen und Schlußfolgerungen eines Betriebsarztes im Rahmen eines Feldversuchs weiterlesen

Geschrieben am

Untersuchungsbefunde der Feldversuche

Anhalten der Beschwerden beim Sitzen

Allgemeine Fragen

An der Befragung* im Rahmen verschiedener Feldversuche haben sich 567 Mitarbeiter/innen im Alter von 21 bis 61 Jahren (Durchschnittsalter 40 Jahre) beteiligt. Der Anteil der weiblichen Mitarbeiter lag bei ca. 37%. Nahezu zwei Drittel der Befragten arbeiteten durchschnittlich täglich mehr als zwei Stunden am Bildschirm, mehr als jeder dritte mehr als vier Stunden und etwa jeder sechste mehr als sechs Stunden.
Untersuchungsbefunde der Feldversuche weiterlesen

Geschrieben am

stehplus: angewandte Ergonomie im Büro

durchschnittliche Dauer der Bildschirmarbeit pro Tag

Das in den Feldversuchen verwendete stehplus ist auch nachträglich leicht in den Arbeitsplatz integrierbar. Mit dem patentierten Befestigungssystem powerfix läßt sich die Wahl des Standortes auf dem Schreibtisch frei bestimmen. Platzsparend und ohne jegliches Bohren, Schrauben oder Klemmen kann das integrierte Stehpult mit dem powerfix-Haftprofil einfach auf jeden Schreibtisch nachgerüstet werden. Bei Bedarf kann es genauso einfach ab- oder umgebaut werden. Mit der individuellen Höheneinstellung passt sich stehplus dem Menschen an. Die ergonomische Höhe der Pultplatte kann beim integrierten Stehpult im Bereich von 86-148 cm eingestellt werden. stehplus erfüllt alle ergonomischen Anforderungen an einen Steharbeitsplatz. Von der Höheneinstellung und Neigungsverstellung der Pultplatte bis hin zur Fußstütze. Das multifunktionale stehplus-Baukastensystem erlaubt eine individuelle Arbeitsplatzausstattung und lässt sich bei Bedarf immer wieder variieren.

Feldversuche mit integrierten Stehpulten

stehplus: angewandte Ergonomie im Büro weiterlesen