Posted on Schreib einen Kommentar

BackApp der Chef unter den Sattelstühlen

BackApp Sattelstuhl im Büro

Sattelstühle erfahren gerade zunehmende Beliebtheit. Der Grund dafür ist offensichtlich – der offene Sitzwinkel. Ein offener Sitzwinkel sorgt für eine geradere und aufrechtere und damit gesunde Haltung beim Arbeiten. Von einem offenen Sitzwinkel spricht man ab 100° zwischen Bauch und Oberschenkel. Der offene Sitzwinkel ermöglicht aktiveres Arbeiten, reduziert Rückenschmerzen bzw. lässt diese erst gar nicht aufkommen und stärkt den Rücken – sozusagen als würden Sie den Rücken Trainieren während der Arbeit. Das klingt fast zu schön um wahr zu sein. Es ist wahr und dafür garantiere ich. Sie werden in den ersten Tagen des Gebrauchens vom BackApp Muskeln spüren, die sie länger nicht spürten weil diese neuerdings stimuliert werden – als wären sie im Training.

BackApp im Video erklärt

BackApp Sattelstuhl erklärt von Joél Steinmann – Inhaber solergo.ch

Die Achse vom Kopf bis in den Boden ist das Geheimnis

Beim Sitzen wird auf dem BackApp eine gerade und durchgehende Achse gebildet vom Scheitel bis zum Boden. Die horizontale Rotationsbewegung hält den Körper immer in Bewegung und motiviert diesen sich auszubalancieren. Die anneren und äusseren Beckenmuskeln werden komplett entlastet und somit wird der ganze Druck von den Bandscheiben genommen. Die Rückenmuskulatur und auch die Bauchmuskulatur werden so wieder normal belastet und gleichmässig beansprucht. Dies richtet den Körper auf und sorgt für eine gerade aufrechte Haltung. Gleichzeitig werden durch die Rotation sämtliche Muskeln entlang der Wirbelsäule vom Scheitel bis ins Steissbein angetriggert und stimuliert. Der Körper hat keine andere Wahl als in diese leichte und Rotation zu verfallen und sich auszubalancieren. Das sorgt für das Gleichgewicht und die ständige Bewegung.

Der unkonventionell breite Sattelsitz des BackApp

Die enorm breite Sattelform sorgt für maximalen Support beim Sitzen. Egal ob Frau oder Mann – man fühlt sich instinktiv wohl auf dem Stuhl. Der BackApp Sattelstuhl hat keine Rückenlehne und braucht diese auch nicht. So kann der Körper permanent ausbalanciert werden und hält sich von alleine gerade und aufrecht. Schon nach wenigen Stunden in der Anwendung merkt man Muskeln im Rücken, die schon lange nicht mehr gebraucht wurden und nun dafür sorgen, dass man aufrecht und gerade sitzt. Es ist wirklich erstaunlich.

Studien belegen den Erfolg des BackApp Sattelstuhls

BackApp hat auch eine Pilotstudie durchgeführt und den Erfolg des innovativen und einzigartigen Sitzkonzepts belegt. Ausserdem verbraucht der Körper rund 19% mehr Kalorieren auf dem BackApp gegenüber einem herkömmlichen Bürostuhl. Wenn Sie 230 Tage lang jeweils 8 Stunden täglich auf dem Backapp sitzen, verbrennen Sie somit 27 600 kcal mehr als beim Sitzen auf einem herkömmlichen Bürostuhl. 27 600 kcal entsprechen in etwa 4 kg Körperfett. 21 Personen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich saßen zunächst 1 Stunde lang auf dem Backapp, danach 1 Stunde lang auf einem herkömmlichen Bürostuhl mit Lehne und Armlehnen. Während dieser 1 Stunde gaben die Teilnehmer alle 15 Minuten den Grad ihrer Rückenschmerzen und ihres Befindens insgesamt an. Das Unbehagen (der Schmerz) im unteren Rücken war beim Sitzen auf dem herkömmlichen Bürostuhl wesentlich stärker (p = 0,05) und erreichte darüber hinaus im Verlauf der Stunde einen Wert von p = 0,01. Auch das Unbehagen insgesamt war auf dem herkömmlichen Bürostuhl nach 60 Minuten wesentlich größer.

Wichtige Voraussetzung für den BackApp

Der BackApp entfaltet seine vollkommenen Möglichkeiten in Kombination mit einem Bürotisch der in der Höhe verstellbar ist. Erstens hat der BackApp eine erhöhte Sitzfeder welches Sitzen an einem üblichen Bürotisch ohne Höhenverstellung erschwert. Natürlich lässt sich die Feder ganz nach unten senken und so kann man auch an einem handelsüblichen statischen Schreibtisch arbeiten. Allerdings schränkt man so die Möglichkeiten des gesunden Sitzens ein. Man sässe wieder viel zu tief und damit nicht mehr im offenen Sitzwinkel und schränkt die Bewegung in der Hüftgegend ein. Daher empfehlen wir zu jeden BackApp Stuhl ebenfalls einen Stehsitztisch mit elektrischer Höhenverstellung. Wer nicht das Budget für einen neuen höhenverstellbaren Bürotisch hat, kann mit den Tischgestellen von Officeplus den bestehenden Bürotisch ganz leicht umbauen in einen höhenverstellbarentisch und das zu einem Bruchteil der Kosten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.